Saliya Kahawatte

Experte für res­i­li­en­tes Ver­hal­ten in wid­ri­gen Lebens­si­tua­tio­nen

Brave Speakers Keynote Speaker Saliya Kahawatte

Saliya Kaha­watte

Experte für resilientes Verhalten in widrigen Lebenssituationen

Anfra­gen
„Die ein­zige Behin­de­rung, die man haben kann ist eine nega­tive Hal­tung!”

Saliya Kaha­watte (Jahr­gang 1969) ist erfolg­rei­cher Business-​​Coach, Unter­neh­mens­be­ra­ter und Buch­au­tor. Er arbei­tet zudem als Key-​​Note-​​Speaker und hat mit sei­ner packen­den Lebens­ge­schichte schon viele Men­schen auf seine ganz beson­dere Art berührt. Der Wahl-​​Hamburger ist prak­ti­zie­ren­der Bud­dhist und in sei­ner Frei­zeit lei­den­schaft­li­cher Ayurveda-​​Koch sowie begeis­ter­ter Lang­stre­cken­schwim­mer.

Etli­che Hür­den muss Saliya in sei­nem Leben neh­men. Mit 15 Jah­ren ver­liert er den Groß­teil sei­nes Seh­ver­mö­gens durch eine schwere Netz­haut­ab­lö­sung. Getrie­ben von sei­nem Wunsch nach einem selbst­be­stimm­ten Leben, gelingt es ihm, trotz sei­ner hoch­gra­di­gen Seh­be­hin­de­rung in der Welt der Sehen­den zu beste­hen. Durch blo­ßes Zuhö­ren schafft er das Abitur auf der Regel­schule, absol­viert eine Aus­bil­dung zum Hotel­fach­mann und macht Kar­riere in der Hotel­le­rie und Gas­tro­no­mie. Jah­re­lang ver­schweigt er dabei seine Behin­de­rung und zahlt dafür einen hohen Preis.

Erst als Saliya begreift, seine Behin­de­rung zu akzep­tie­ren, ist er wirk­lich im Leben ange­kom­men. Nach einem Auf­ent­halt in einer Behin­der­ten­werk­statt schafft er das fast Unmög­li­che. Er absol­viert als ers­ter hoch­gra­dig Seh­be­hin­der­ter ein inter­na­tio­na­les Management-​​Studium. 2006 macht Saliya sei­nen Makel zur Marke und grün­det aus Hartz IV her­aus ein Klein­un­ter­neh­men. 2009 ver­öf­fent­licht die Kämp­fer­na­tur seine Auto­bio­gra­fie „Mein Blind Date mit dem Leben“, was von den Medien inten­siv wahr­ge­nom­men wird. Saliyas Fir­men ope­rie­ren mitt­ler­weile im In– und Aus­land und zählt bör­sen­no­tierte Kon­zerne, mit­tel­stän­di­sche Betriebe sowie Pri­vat­per­so­nen zu ihren Kun­den.

Im Jahre 2015 erhält Saliya die Aus­zeich­nung „Beach­tens­wer­ter Lebens­weg eines Unter­neh­mers mit Behin­de­rung“ von der Stif­tung Lebens­spur e.V. in Köln. Ein Jahr dar­auf ver­öf­fent­licht der Bestseller-​​Autor sein ers­tes Ayurveda-​​Kochbuch und grün­det die Saliya Fun­da­tion e.v., die sich für die Inte­gra­tion von Men­schen mit Seh­be­hin­de­run­gen auf den Gebie­ten Arbeit und Bil­dung enga­giert.

Saliyas außer­ge­wöhn­li­che Story kam im Januar 2017 in die deut­schen Kinos und wurde bereits in 40 wei­tere Län­der welt­weit ver­kauft.

Vor­trags­the­men

Motivation, Resilienz, Selbstführung